www.mamboteam.com
 
Startseite arrow Berichte des KFV arrow 2012 arrow 15.12.2012 - Ernennung zu Ehrenkreisbrandmeister
Freitag, 16. November 2018
 
 
15.12.2012 - Ernennung zu Ehrenkreisbrandmeister Drucken

ImageDurch den Kreisausschuss des Landkreises Kelheim wurden Herr Peter Wittmann und Herr Johann Sedlmayer zu Ehrenkreisbrandmeistern ernannt.

 

Die Ernennung erfolgte am 04.12.2012 durch Herrn Landrat Dr. Faltermeier im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Landratsamt Kelheim.

 

12.12.04_ehren_kbm.jpg

Herr Peter Wittmann aus Neustadt trat im Jahr 1968 in die Freiwillige Feuerwehr Marching ein. Ab 1985 trat er der Feuerwehr Neustadt bei. Mit Wirkung vom 01.10.1986 wurde Herr Wittmann vom damaligen Kreisbrandrat Friedrich Poll zum Kreisbrandmeister bestellt. In seiner Zeit als Kreisbrandmeister war er als Kreisschirrmeister und als Fachkreisbrandmeister für Gefahrgut berufen. Aufgrund seiner Initiative werden im Landkreis Kelheim Lehrgänge für Träger von Chemikalienschutz- anzügen durchgeführt. Zudem war Herr Wittmann  verantwortlich für die Durchführung des Maschinisten,- und Gerätewartlehrgangs. Mitte der 90’iger Jahre war er als Mitglied eines Arbeitskreises der Staatlichen Feuerwehrschule Würzburg und hat den Ausbilderleitfaden für die Maschinisten Ausbildung mitausgearbeitet.

Herr Johann Sedlmayer aus Rohr leistete von 1966 bis Oktober 2012 aktiven Feuerwehrdienst, zuerst bei der Feuerwehr Sallingberg, dann bei der Feuerwehr Rohr, wo er auch vom 07.03.1992 bis zum 12.04.1997 als Kommandant tätig war. Er legte das Amt des Kommandanten nieder, da er zum 01.05.1997 vom damaligen Kreisbrandrat Fritz Poll zum Kreisbrandmeister bestellt wurde. Herr Sedlmayer war dem Aufgabenbereich des Ausbilders für „Truppmann und Truppführer“ zugewiesen. In dieser Funktion hat er in seiner langjährigen Dienstzeit zahlreiche Leistungsprüfungen bei den verschiedenen Freiwilligen Feuerwehren im Inspektionsbereich „Mitte“ durchgeführt.

Herr Peter Wittmann hat im November 2012 und Herr Johann Sedlmayer im Oktober 2012 die gesetzliche Altersgrenze erreicht und scheiden so aus dem aktiven Dienst aus. Wir wünschen beiden weiterhin alles gute für ihre "Feuerwehrrente" und bedanken uns herzlichst für die super Zusammenarbeit in der Feuerwehrführung und mit ihren Feuerwehren.

 
weiter >
Feuerwehr-Lernbar
Nächste Termine:
Heute: Busreservierung Teugn

Heute: Atemschutzlehrgang III

1 Tag bis Atemschutzlehrgang III

4 Tage bis Jahresbesprechung Übungsanlagenfahrer

7 Tage bis Busreservierung Kelheim

Mach mit!
  plakat-trio-1.png
Wer ist Online:
Aktuell ist 1 Gast Online
Facebook


 

 
Top! Top!