www.mamboteam.com
 
Startseite arrow Berichte des KFV arrow 2013 arrow 15.12.2013 - Fahrsicherheitstraining für die Feuerwehren im Landkreis Kelheim
Sonntag, 18. November 2018
 
 
15.12.2013 - Fahrsicherheitstraining für die Feuerwehren im Landkreis Kelheim Drucken
fahrsicherheitstraining_1.jpg
Das erstes Fahrsicherheitstraining unter der Federführung der Landkreisführung, für die Feuerwehren des Landkreises Kelheim in Zusammenarbeit mit dem KUVB Bayern und unter der Leitung von KBM Knott Christian, KBM Pritsch Tobias und Robert Egerer wurde am Samstag den 14.Dezember abgehalten.
 
Hier der ausführliche Bericht mit Bildern dazu...

  
     
 

Bei der Begrüßung der Teilnehmer und durch KBR Nikolaus Höfler im Gerätehaus der FF Bad Abbach, wurde auch der Entstehungsweg dieses Lehrganges aufgezeigt.
Nach den durchwegs sehr positiven Erfahrungen der vergangenen Fahrsicherheitstrainings in Landshut, die auch durch den KUVB durchgeführt wurden, ist auf Initiative vom KBM Christian Knott und er Intensiven Zusammenarbeit mit Hr. Roselt und Hr. Zuchs von der Kommunalen Unfallversicherung Bayern der erste in dieser Art in Bayern ausgearbeitet worden.
Im Anschluss wurde ein interner Probelauf durchgeführt, um die verschiedenen Stationen zu testen und im Vorfeld den zeitlichen Rahmen festzulegen.

Anschließend stellte KBM Knott den Lehrplan vor und begann den Ausbildungstag mit einem theoretischen Einstig in die wichtigsten Grundlagen wie:

  • Einsatzfahrten mit den Feuerwehrfahrzeugen

 

  • Straßenverkehrsordnung § 4, § 35, § 38

 

  • Einweisen von Fahrzeugen durch eindeutige Handzeichen

 

  • Aufstellen an Einsatzstellen / Berücksichtigung von Trümmerschatten

 

  • Ladungssicherung bei Feuerwehrfahrzeugen

 


Als oberster Grundsatz wurde den anwesenden Teilnehmern mit auf dem Weg gegeben:
Der Maschinist ist immer Verantwortlich für Mannschaft und Fahrzeug !

Im Anschluss wurde sogleich zum Praktischen Teil übergegangen, der an diesem Tag der Schwerpunkt sein sollte und am Tunnelparkplatz in Bad Abbach durchgeführt wurde mit folgenden praktischen Übungen:

  •   Ladungssicherung im Feuerwehrfahrzeug

 

  •  Bergfahren rückwärts mit Einweiser
  •  Wenden auf einer engen Straße
  •  Einhalten von vorgegebenen Abständen
  •  Reaktionsbremsen mit Ausweichen einem Hindernis
  •  Hindernisfahren vorwärts und rückwärts im Slalom
  •  Bremsen auf nassen Untergrund

 

 

 

 

Die teilnehmenden Feuerwehren waren den ganzen Tag mit einem riesen Eifer und voll konzentriert bei der Sache. Denn jedem ist bewusst, wie wichtig es ist sicher am Einsatzort  anzukommen, um auch wirklich Helfen zu können. Und alle waren begeistert vom ersten Fahrsicherheitstraining im Landkreis für Feuerwehren.
Es ist geplant, diese im kommenden Jahr mehrmals durchzuführen, da jetzt bereits eine sehr große Anzahl an Anmeldungen vorliegt.

Ein Bericht der MZ vom 16.12.2013

Bilder vom Fahrsicherheitstraining

 
< zurück   weiter >
Feuerwehr-Lernbar
Nächste Termine:
2 Tage bis Jahresbesprechung Übungsanlagenfahrer

5 Tage bis Busreservierung Kelheim

6 Tage bis Atemschutzlehrgang IV

8 Tage bis Atemschutzlehrgang IV

10 Tage bis Atemschutzlehrgang IV

Mach mit!
  plakat-trio-1.png
Wer ist Online:
Facebook


 

 
Top! Top!